Nachdem ich etwas Schwierigkeiten hatte, mein ASUS 168B unter Linux Mint zum Laufen zu bekommen, habe ich hier mal zusammengefasst, wie es für mich funktioniert hat.

Vorbedingungen

Diesen Teil der Information habe ich von hier.

Zuerst schauen, dass das System auf dem neuesten Stand ist.

sudo apt update
sudo apt upgrade

Die haben dort noch sudo apt-get dist-upgrade stehen, aber das habe ich mir gespart.

Als nächstes werden das DKMS-Framework und eine Library installiert:

sudo apt install dkms
sudo apt install libdrm.dev

In meinem Fall schlug die Installation am Ende mit folgender Fehlermeldung fehl:

/usr/lib/gcc/x86_64-linux-gnu/7/include/stdint.h:9:16: fatal error: stdint.h: No such file or directory
 \# include_next <stdint.h>

Dazu fand ich schließlich hier jemandem mit einem ähnlichen Problem (nachdem alle vorherigen Ergebnisse etwas mit dem selber Bauen von GCC zu tun hatten) und einer Lösung, die mir geholfen hat.

sudo apt install build-essentials

Danach (und einem Boot) klappte es auch mit der Installation.

Installation

Dafür lädt man die Datei mit dem Treiber von Synapsis herunter. In meinem Fall war das die Version 5.4.1 vom 6.9.2021

Link im www ist hier, ich habe eine lokale Kopie hier liegen. Ladet sie von der Hersteller-Seite herunter, wenn es möglich ist, die Kopie hier ist nur für Notfälle.

Dann entpackt man die darin enthaltene .run-Datei und markiert sie als ausführbar. Kurzfassung: Rechtsklick, Eigenschaften: Tab Zugriffsrechte: Den Haken bei “ausführbar” setzen.

Dann im Terminal die Datei starten.

neofetch

Zur Info mein Neofetch mit dem Display:

MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMmds+.        frank@notebook
MMm----::-://////////////oymNMd+`     ---------------
MMd      /++                -sNMd:    OS: Linux Mint 19.3 Tricia x86_64
MMNso/`  dMM    `.::-. .-::.` .hMN:   Host: 20354 Lenovo Z50-70
ddddMMh  dMM   :hNMNMNhNMNMNh: `NMm   Kernel: 5.4.0-90-generic
    NMm  dMM  .NMN/-+MMM+-/NMN` dMM   Uptime: 1 hour, 18 mins
    NMm  dMM  -MMm  `MMM   dMM. dMM   Packages: 2373
    NMm  dMM  -MMm  `MMM   dMM. dMM   Shell: bash 4.4.20
    NMm  dMM  .mmd  `mmm   yMM. dMM   Resolution: 1920x1080, 1920x1080
    NMm  dMM`  ..`   ...   ydm. dMM   DE: Cinnamon 4.4.8
    hMM- +MMd/-------...-:sdds  dMM   WM: Mutter (Muffin)
    -NMm- :hNMNNNmdddddddddy/`  dMM   WM Theme: Mint-X-Blue (Mint-Y)
     -dMNs-``-::::-------.``    dMM   Theme: Mint-Y-Blue [GTK2/3]
      `/dMNmy+/:-------------:/yMMM   Icons: Mint-X-Blue [GTK2/3]
         ./ydNMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM   Terminal: gnome-terminal
            .MMMMMMMMMMMMMMMMMMM      CPU: Intel i5-4210U (4) @ 2.700GHz
                                      GPU: Intel Integrated Graphics
                                      GPU: NVIDIA GeForce 840M
                                      Memory: 2608MiB / 3826MiB

Titelbild © Asus