September 4

Service-Ansage ihres lokalen Regierungs-Franchises

(Das Video hat übrigens ordentliche deutsche Untertitel.)

Video via Fernsehersatz

Informationen zum Globalen Klimastreik vom 20.09. bis 27.09. findet Ihr hier: globalclimatestrike.net. Wem das zu radikal ist oder wer glaubt, dass er die paar Jahre bis zum Klimakollaps seinen Arbeitsplatz noch braucht, der kann sich hoffentlich im Oktober aufraffen:

Extinction Rebellion geht zum Beispiel in Wien am 07.10. auf die Strasse, solche Demos finden Weltweit statt, schaut einfach mal bei Euch in der Region.

Ansonsten zur Vorbereitung mal The Day After Tomorrow gucken, der hat zwar keine Handlung, aber man kann mal sehen, wie es so wird, wenn der Golfstrom demnächst* stehenbleibt.

In diesem Sinne, immer schön weiter Basti und seine Nazikumpels wählen, denn: Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut! Und wem, wenn nicht Kickl, wird eine Lösung einfallen, wie man die ganzen schlimmen Klimaflüchtlinge an der Grenze aufhält? Na siehste! Ursachenbekämpfung widerspricht Bastis Klientelpolitik, aber ein paar Ausländer gängeln und nebenbei auch alle anderen überwachen wird uns schon retten! Hurra!

 

(*) Die Schätzungen liegen bei „in 20-100 Jahren“, ich hoffe auf irgendwas in der >50 Jahre, das wäre mir dann egal. Jüngere oder Leute mit Kindern können sich das ja dennoch mal anschauen.

Kinder so:



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht4. September 2019 von Frank in Kategorie "Beiträge in Moll", "Kapitalismus stinkt", "Politik", "Schweinesystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.