Oktober 11

Erfreuliches am Freitag: You can do it if you really want… maybe not forever ;)

Ich erwecke ja gerne den Eindruck, dass ich allen möglichen Humbug kann. Mein Vater hat immer gesagt: „Schau Dir Leute an, die das können, was Du machen willst, und frage Dich, warum Du das nicht auch können solltest.“ Ist schon was wahres dran, auf jeden Fall sehe ich es so, dass man ja nicht weiß, ob man etwas nicht kann, so lange man es nicht probiert hat. Darum mache ich erst mal und sehe ja, wohin mich das bringt.

Wie dem auch sein, heute möchte ich Euch jemanden vorstellen, der solche Zweifel nicht hatte: Thamsanqa Jantjie. Der gute Man hat ein paar Jahre als Gebärdensprachen-Dolmetscher für den ANC gearbeitet. Hier hat Jimmy Kimmel etwas dazu gemacht, kurz nachdem der gute Thami die Grabreden bei der Beerdigung Nelson Mandelas gedolmetscht hatte:

Die Can-Do-Attitüde von Thami hat Trevor Noah allerdings noch deutlich besser erläutert:

In diesem Sinne: Ich kann nicht wohnt in der Ich-Will-Nicht-Straße (hat Stromberg vom Wixxer geklaut, war ein Ausspruch von Very Long (Bastian Pastewka) in Der Wixxer.

Schönes Wochenende!

 

PS: Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn gehen heute mal alle Links in einem neuen Tab auf. 



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Oktober 2019 von Frank in Kategorie "Freutagscontent